| | |
Hamburger Hospiz im Helenenstift

Berichte

Berichte aus der Begleitung

Ehrenamt im Ambulanten Hospizberatungsdienst

Was zunächst überraschen mag: Unsere ehrenamtliche Mitarbeit beginnt mit der Arbeit an und in uns selbst. Wir setzen uns intensiv mit der eigenen Biografie und dem Erleben und Bedürfnissen von Schwersterkrankten, Sterbenden und Angehörigen auseinander. Dieser Lern- und Reflexionsprozess macht viel Freude, ist spannend und zuweilen herausfordernd ...
Lesen Sie hier mehr


line

"Im Hospiz bin ich einfach Mensch"

Die Wochenzeitschrift Die ZEIT brachte in ihrer Ausgabe Nr. 31/2011 unter der Überschrift "Die Stützen der Gesellschaft" einen Artikel über den Stellenwert ehrenamtlicher Arbeit in der heutigen Gesellschaft. Dafür wurde u.a. eine ehrenamtliche Mitarbeiterin des Ambulanten Hospizdienstes interviewt ...
Lesen Sie hier mehr


line

Erfahrungsbericht einer Praktikantin

Liebe Frau Reschke, liebe Frau Reifegerste,
ich möchte mich sehr für das schöne Geschenk bedanken und die Zeit, die ich im Ambulanten Hospizberatungsdienst verbringen durfte. Noch immer kann ich es kaum fassen, wie ...

Lesen Sie hier mehr


line

Radiobeitrag NDR Info

Unter dem Titel "Sylvia und ihr Sterbebegleiter" sendete NDR Info im Juni 2011 einen knapp dreiminütigen Radiobeitrag über die Arbeit eines ehrenamtlichen Hospizlers, den Sie hier noch einmal anhören können.

 

Begleitung erkrankter Menschen

Ijeoma Agu, ehrenamtliche Hospizmitarbeiterin

Helena Klass, Praktikantin im Ambulanten Hospizberatungsdienst

Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie bitte auf eins der Bilder.